Friday, 25. January 2008

Apfel gesucht...

Apple

Ob ich will oder nicht - ein MacBook muß her. Mein Laptop hat mehr als ausgedient und das zukünftige Film-Equipment stellt auch seitens der Software gänzlich neue Anforderungen, sodass neuerdings auch ein kompetenter mobiler Datenträger und -verarbeiter mit ans Set muss.

Das Problem - ich als alter PC-Verfechter kenn mich Nüsse mit Äpfel aus.

So please, liebe Mac-Liebhaber ...

... was muß denn so ein Mac heutzutage können?
... was kann ein MacBook was ein Notebook nicht kann?
... welche Software braucht es, die regulär nicht vorinstalliert ist?
... brauchts schon ein 17" oder reicht ein 15,4"?
... braucht es einen Leopard oder reicht der Tiger?
... MacBook Pro oder MacBook Air?

Merci, mes cheri!

Trackback URL:
//mypov.twoday.net/stories/4645647/modTrackback

Studichris - 2008/01/25 02:14

Apfel inside

Hallo Renee,
die Frage ist welche Ansprüche Du an den Mac stellst!
Als erstes Mal kann ein Mac alles was auch ein anderes Notebook kann. Die CPU-Architektur darunter ist die Gleiche, bedeutet Du kannst sogar Windows darauf installieren, auch wenn man das nicht mehr will, hat man erstmal MacOSX kennengelernt.
Sollte der Mac Dein Hauptrechner werden, würde ich vom MacBook Air abraten, da es eher eine Art Pseudo-Subnotebook ist und kaum Anschlüsse bietet sowie keinen schnell austauschbaren Akku. Arbeitest Du viel damit von daheim, kannst Du Dir überlegen ob Dir 17" reichen oder aber auch eine 15,4" Variante nehmen und einen TFT daran anschließen.
Die Frage nach der Software kann ich Dir wirklich nicht beantworten, weil ich nicht weiß, mit was Du arbeitest, oder was Du gewöhnt bist. Wenn Du MS Office nutzt und weiter nutzen willst, solltest Du Dir eine Lizenz für den Mac besorgen. Wenn Du gerne OpenOffice benutzt, gibt es eine mittlerweile recht gute Variante, die sich NeoOffice schimpft.

Solltest Du Dich für ein MacBook Pro entscheiden stellt sich die Frage nach einem matten Display, oder Du wählst die glossy-Variante. Solltest Du viel Licht im Raum haben oder Dein MBP oft mir raus in die freie Natur nehmen, könnte ein glossy Display nervig sein, weil sich alles darin spiegeln wird. Bei einem matten Display hast Du das Problem nicht so sehr. Dafür empfinde ich die Farbdarstellung bei einem glossy Display als die bessere.. aber auch das ist ziemlich Geschmacksabhängig. In Wien gibt es doch bestimmt einige Apfelhändler. Das beste wäre Du guckst Dir die verschiedenen Varianten direkt im Live-Betrieb an.

Und keine Angst vor Softwareinkompatibilität, bis jetzt und ich bin nun 7 Jahre Mac-User, habe ich noch nichts vermisst.

Gibt es denn eine besondere Software, die Du derzeit auf Deinem alten Notebook verwendest, dann könnte man, falls es die gleiche nicht auch für Mac gibt, mal nach Alternativen gucken.

Schöne Grüße,
Chris
P.S.: Achja, bei allen neuen Macs ist mittlerweile Leopard dabei.

d00t - 2008/01/25 08:37

aloha...

Die erste Antwort war eh schon sehr umfangreich, just my 2 cent zu der Ausstattung, die ich an deiner Stelle nehmen würde:

- MacBookPro (MacBook ist Plastik und der Schirm ist m.E. für deine Tätigkeiten zu klein, MacBook Air ist ultramobiles Subnotebook - macht für dich keinen Sinn.)

- 15,4" Display (Ich hab das "kleine", ein Kollege das 17" MacBook Pro. Das Display ist riesig. Brauchst du nicht, denn für die Produktion wirst du wahrscheinlich einen Widescreen-TFT-Monitor anschließen. Das 15" ist da nicht ganz so massiv. Nimm auf jeden Fall die matte Variante - die Glossys sehen toll aus, aber auch nur unter perfekten Umgebungskonditionen...)

- Leopard (die Frage stellt sich eigentlich nicht, ist bei jedem neuen MAC dabei...)

- Arbeitsspeicher (vor allem wenn du editing, 3d, Grafik auf deinem MacBook Pro machen willst beginnt - wie auf jedem Rechner - der Spaß bei rund 2 gigabyte arbeitsspeicher (RAM). Kauf den aber nicht bei Apple - die verlangen für Speicher Phantasiepreise, sondern rüste ihn danach mit handelsüblichen DDR-Ram auf..)

- Festplatte (kann gerade bei Videoschnitt nicht groß genug sein - 160 GB Minimum)

- Backup (überleg dir, wie du deine wertvollen Daten regelmäßig sichern willst - Apple bietet mit TimeMachine eine mit Leopard gelieferte Lösung, du brauchst dafür allerdings eine externe Festplatte mit Firewire oder USB2 Anschluss - die kosten aber nicht mehr viel. Würde eine mit 400+ Gigabyte dazunehmen, damit deine Daten ruhig schlafen können..)

So long, wenn du Fragen hast - ruhig mailen.

McShark ist in Wien eine gute Anlaufstelle für beginnende Macianer - ruhig viele Fragen stellen, die sind sehr nett - auch zu einem Kärntner wie mir :-)

S.

fuzzipelz - 2008/01/25 10:33

ein macbook pro sollte es bei videoarbeiten schon sein. allerdings kannst du dir überlegen ob sich das angesichts der statistik im buyer's guide auf macrumors (//buyersguide.macrumors.com/#MacBook_Pro) derzeit lohnt oder ob du lieber noch etwas wartest. andererseit kann man immer abwarten und auf bessere/schnellere technik warten.
eigentlich ist auf dem mac alles drauf, was man zum arbeiten braucht. einfach auspacken und loslegen.. lediglich ne vernünftige brennsoftware müßte noch installiert werden.
ob 15" oder 17" musst du entscheiden. das 15er hat eine auflösung von 1440 x 900, das 17er 1680 x 1050 pixel.
was leopoard kann, kann man sich in der guided tour anschauen: //www.apple.com/macosx/guidedtour/ . ist zwar ein werbevideo, gibt aber trotzdem einen guten überblick, denke ich.
ein macbook air wirst du am set sicher nicht wollen, da ich davon ausgehe, dass mal was gebrannt werden soll, kameras angestöpselt etc.. da hat das air einfach zu wenig anschlüsse.
da ich selbst vor kurzem erst auf einen mac umgestiegen bin, wirst du wahrscheinlich wie ich erstmal probleme mit den neuen tastaturkürzeln haben. besonders, da die command- (früher apfel-)taste die funktion der strg-taste einnimmt, aber neben der leertaste zu finden ist. für den anfang lohnt es sich auf jeden fall sicherheits abfragen zum fenster schließen eingeschaltet zu lassen, sonst ist schnell beim eintippen einer mail-adresse mit command-q das fenster zu. da die rechte command-taste die gleiche position einnimmt wie die alt gr-taste.. aber das gibt sich recht schnell..

Sassylicious - 2008/01/25 12:06

Du willst unbedingt ein MacBook und weisst noch nichts darueber?
Wie kommst du dann auf die Idee, dir ein MacBook zu kaufen? Weils grade in ist?

truetigger - 2008/01/25 12:30

Stand doch oben: aus beruflichen Gründen: das zukünftige Film-Equipment stellt auch seitens der Software gänzlich neue Anforderungen :)
Miss Pornero - 2008/01/25 12:57

Vielen vielen Dank für Euer Feedback, hilft doch einiges weiter. Ich werde übrigens im Office weiter auf PC arbeiten, aber da ich berufsbedingt auch Mac-Kenner sein sollte und eben aus oben genannten Gründen entscheide ich mich für Mac.

Bussl in die Runde.

timanfaya - 2008/01/28 09:42

falls sich das noch nicht so ganz rumgesprochen haben sollte: auf einem mac laufen beide betriebssysteme, also sowohl osx als auch windows. seit der einführung von leopard [das ist ein muß, alles läuft wesentlich runder, außerdem ist time machine sehr nützlich] ist das ein integraler bestandtteil des betriebssystems. es ist allerdings immer nur ein system gebootet. es gibt aber auch ein programm, was einen parallelen boot mit hin- und herschalten ermöglicht.

ich selber nutze ein schwarzes macbook, weil ich mobil lieber kleinere bildschirme nutze. habe ich seit ein paar monaten - und ich bin super zufrieden, obwohl ich von jahrelanger sony nutzung extremst verwöhnt bin. der 15" ist auf jeden fall absolut ausreichend, der 17er ist schon recht unhandlich. im zweifel würde ich mir für umfangreichere arbeiten eh immer noch ein 23" cinema display von apple ans notebook stöpseln.

vom air würde ich zunächst mal die finger lassen, da völlig neu. auch apple neigt bei neuerscheinungen regelmäßig zu nervigen kinderkrankheiten, die dann umfangreiches und zeitraubendes nachbasteln erfordern ...
Lorelei - 2008/01/25 13:12

Welcome to the light side - we have cookies!

Miss Pornero - 2008/01/25 13:18

Jaja, jetzt kommens wieder alle, die Macisten. Aus einem e-Mail: Ich wußte doch, eines Tages kriegen wir Dich auch noch. Hab ich jemals gesagt, ich wäre gegen Apple? No way, ich find Apple toll.

Übrigens brauch ich nix für Videoschnitt, Grafik + Konsorten. Das wird bei mir outgesourced, wie es so schön heißt. Das MacBook wird lediglich ein fescher Datenträger, der das notwendigste an Bearbeitungsprogrammen hat - eben für unterwegs, für Meetings, etc - nicht für den Alltag. Und eben für's Set. Da muß er schnell sein und darf keine Mucken machen.
zuckerfrei - 2008/01/26 09:56

also ich bin kein technik geek...

alles was ich dir sagen kann ist:
TU ES!

ich hab mir im sommer das 13" macbook gekauft... hab vorher noch nie mit apple gearbeitet und habe es seither nie bereut...

zuckerfrei - 2008/01/26 10:48

ach ja - testbericht zum MBA, allerdings die billige version
//derstandard.at/?id=3197426
theswiss - 2008/01/28 12:14

also .. gleich kaufen und dann hier anmelden!

Lorelei - 2008/01/30 11:40

Gleich mal ein Link zu quadratischpraktischguten Applikationen für den neuen Mac (gefunden via holyfruitsalad): Custom Applications for Mac OS X

weirdsista - 2008/01/31 12:10

und was sagst du zum ersten dita-rummel gestern?
es haut mich jedes mal um, wie unglaublich schön diese frau ist.

Miss Pornero - 2008/01/31 18:59

Hab nichts mitbekommen. Bin erst Stunden nach ihr am Flughafen angekommen. ;) Werde mir das Spektakel heute Abend aber über den Äther geben.

MY POV

[expect the unexpected]

Search My Blog

 

People Just Said...

Schonmal...
..an jeder Fußinnenseite eine 2cm² große Fläche ohne...
Joshy01 - 2010/01/03 11:35
Der olle Wahnsinnige...
Der olle Wahnsinnige lernt von Tag zu Tag mehr Blödsinn...
Miss Pornero - 2009/12/02 10:47
Da hast Du sehr recht....
Da hast Du sehr recht. Auch wenn er nicht so ne geniale...
Miss Pornero - 2009/12/02 10:45
... der kleine sniper...
... der kleine sniper sieht ein wenig aus wie der beginn...
timanfaya - 2009/11/27 13:40
iPhone-Kopfhörer-Zerbeisse n...
iPhone-Kopfhörer-Zerbeisse n nicht zu vergessen! Wir...
Lorelei - 2009/11/20 08:48

XXX News

TRANSLATE MY POV

Logbook

Online for 6054 days
Last update: 2021/07/15 02:03

Powered by


anger management
Cooking with Pornstars
etc.
Interactive Greetz
Miss P empfiehlt:
MYPOV Awards
Netz-Schmankerl
Oh Du mein Wien!
on the road
personal achievements
PorneroToons
skin-flick-snippets
That's just me!
VIE: Szenetipp
Profil
Logout
Subscribe Weblog